Aktuelles


Am 28.12.2019 brechen die Landfrauen Möglingen-Asperg auf in das wunderschön gelegene Schloss Magenheim welches über der Stadt Cleebronn thront. Eine der besten erhaltenen staufischen Burganlagen in Deutschland (Quelle) wie wir erfahren. 1992 kaufte Renate von Lamezan das Schloss Magenheim und gibt diesem fortan eine neue Bestimmung. Auch so an unserem Ausflugstag. Wir werden Zeugen wie Musik den Einfluss hat, eine Burganlage in Ihrer Architektur neu zu erleben. Zurückversetzt in eine längst vergessene Zeit hören wir…

Weiterlesen


Warum wir „guten Rutsch“ wünschen: Der Wunsch wird bereits im 19 Jh. verwendet und steht synonym u.a. für „Gute Reise“ (Quelle: Wikipedia) Das aktuelle Jahr neigt sich seinem Ende zu und die Welt steht kurz vor dem Jahreswechsel. Während vielerorts dieses Ereignis groß gefeiert wird, ziehen sich manche lieber in Ruhe zurück. Ob Sie feiern oder besinnliche Stunden verbringen, ob sie inmitten von Menschen oder alleine in das neue Jahr gehen… Die LandFrauen denken an…

Weiterlesen


Am 07.12.2019 finden sich die Möglinger und Asperger Landfrauen zur Adventsfeier im Bürgerhaus in Möglingen ein um sich gemeinsam auf die Adventszeit einzustimmen. Nach umfangreicher Begrüßung und anschließenden ‚Smalltalk‘ im Foyer sucht sich jeder einen Platz. Es bilden sich Grüppchen, es wird gelacht und ‚geschwätzt‘. Ein Glöckchen ertönt, das Gemurmel legt sich und Ute Ullrich eröffnet den Nachmittag mit einer kurzen Ansprache. Es gibt Kaffee und leckeren Kuchen. Dazu bilden wir uns nebenbei weiter und…

Weiterlesen


In Zusammenarbeit mit Möglingen’s Integrationsbeauftragten Salvador Guardia-Gil findet am 27.11.2019 ein gemeinsames Kochen mit den LandFrauen Möglingen-Asperg und ansässigen Flüchtlingen der Gemeinde statt. Mit Interesse und Freude, Hand in Hand, bereiten die LandFrauen Gaisburger Marsch mit geschabten Spätzle, Luggeleskäs und Bratäpfel mit den teilnehmenden Flüchtlingen zu. Wir laden Sie ein unsere Rezepte nach zu kochen. Die Integrationsarbeit wird in der Gemeinde Möglingen groß geschrieben und gelebt. Seit 1949 sind die LandFrauen fester Bestandteil der Möglinger…

Weiterlesen


Wie auch im letzten Jahr bewirten die LandFrauen aus Möglingen und Asperg den Ludwigsburger Pferdetag, der dieses Jahr zum 20. Mal statt findet. Veranstaltet wurde dieser durch das Regierungspräsidium Stuttgart (Kompetenzzentrum Pferd), das Landratsamt Ludwigsburg-Fachbereich Landwirtschaft, In Zusammenarbeit mit der Fachgruppe Pferde haltende landwirtschaftliche Betriebe im Landesbauernverband in Baden-Württemberg e.V. Die LandFrauen sind bereits ab 07:30 Uhr fleißig am Aufbau. Die ersten Aussteller kommen ebenfalls ab 8 Uhr um Ihre Stände optimal vorzubereiten. Die Agenda…

Weiterlesen


Noch am Samstag kam der Gedanke „Es regnet, es windet, es ist nass und hoffentlich haben wir am Sonntag schönes „Kirbenwetter“… Die LandFrauen sind auf alles vorbereitet! Bereits am Samstag treffen sich die tüchtigen „Bienchen“ um 9 Uhr im Rathaus und bauen auf. Knapp 20 Biergarnituren und Theken für Kaffee, Kuchen und natürlich die Kasse, Vorbereitung des Geschirrs und der Spülstraße. Noch hier eine Tischdecke, noch da ein Blümchen, bis ins kleinste Detail wird organisiert,…

Weiterlesen


Am 26.09.2019 treffen sich die Landfrauen Möglingen-Asperg im Bürgerhaus um mehr über guten Schlaf zu erfahren. Referentin ist die Naturheilkunde-Beraterin Dorothea Endreß. Sie teilt uns mit: „Natürliche Mittel helfen uns, den Tag frisch zu beginnen, tagsüber kurz abzuschalten und abends ruhig einzuschlafen.“ So sollen wir rund 1/3 unseres Lebens schlafen. Selbstverständlich richtet sich das nach Alter, Geschlecht oder auch Gesundheitszustand. Eine Studie von Statista aus 2017 besagt, dass 60% der Deutschen zwischen 6 und 7…

Weiterlesen


Am 18.09.2019  versammelten sich interessierte Landfrauen im Bürgerhaus Möglingen um dem Geheimnis, dieses verheißungsvollen Titels, auf die Spur zu kommen. Mit dem Arbeitstitel „Um ein Haar hätte ich meine Hochzeit verpasst“, teilt uns Elisabeth Eberle mit, wie die Landfrauen sie inspirierten, zuerst nur einen Vortrag, schlussendlich dieses Buch -dessen Geschichte ihr Leben schon immer begleitete- in Angriff zu nehmen. „Also gut ich mache es!“ ist die Antwort der Autorin und zugleich der Buchtitel. Und sie…

Weiterlesen


Am 26.06.2019 waren die Landfrauen Möglingen-Asperg eingeladen, die Gärtnerei Kiemle in Bissingen bei einer interessanten Führung näher kennen zu lernen. An einem heißen, sonnigen Tag fahren wir gemeinsam mit dem Bus nach Bissingen. Hildegard Mahl liefert uns interessante Einblicke in einen Familienbetrieb, der seit 1925 erfolgreich im Gartenbau tätig ist und heute vielmehr ein zukunftsorientierter Spezialbetrieb für Gemüsekulturen ist. So erfahren die Landfrauen, wie die Gärtnerei Kiemle Nachhaltigkeit für sich definiert und lebt und wie…

Weiterlesen